Wasserdichte Jacken

6 Artikel

Regenjacken, Hardshelljacken, Wetterschutzjacken, Gore-Tex-Jacken oder einfach wasserdichte Jacken – wie du sie bezeichnest ist egal, es zählt einzig das Ziel. Nämlich: dich bei deinen Unternehmungen trocken zu halten. Details wie eine helmtaugliche Kapuze, Taschen, die auch beim Tragen eines Klettergurts erreichbar sind und robuste Materialien machen den Unterschied am Berg.

Regenjacken, Hardshelljacken, Wetterschutzjacken, Gore-Tex-Jacken oder einfach wasserdichte Jacken – wie du sie bezeichnest ist egal, es zählt einzig das Ziel. Nämlich: dich bei deinen... mehr erfahren »
Fenster schliessen

Regenjacken, Hardshelljacken, Wetterschutzjacken, Gore-Tex-Jacken oder einfach wasserdichte Jacken – wie du sie bezeichnest ist egal, es zählt einzig das Ziel. Nämlich: dich bei deinen Unternehmungen trocken zu halten. Details wie eine helmtaugliche Kapuze, Taschen, die auch beim Tragen eines Klettergurts erreichbar sind und robuste Materialien machen den Unterschied am Berg.

Zuletzt angesehen
Wasserdichte Jacken für anspruchsvolle Outdoor-Abenteuer

Wenn du Freude an ausgiebigen Touren in der Natur hast und gerne unter freiem Himmel unterwegs bist, dann kennst du dieses Problem genau: Das Wetter schlägt plötzlich um und aus dem blauen und klaren Himmel wird innerhalb von kurzer Zeit eine Regenfront. Wenn du jetzt nicht angemessen ausgestattet bist und kein Unterstand in der Nähe ist, nimmt dein Ausflug einen schlechten Ausgang. Du wirst nämlich nass bis auf die Knochen und angesichts dessen kommt auch nach dem Regenguss keine grosse Freude mehr auf. 

Der einzige Ausweg sind wasserdichte Regenjacken. Sie schützen dich vor leichtem bis schweren Regen und sorgen dafür, dass du auch bei widrigem Wetter trocken bleibst. Der Regen beeinträchtigt dich nicht länger, du wirst nicht nass und dir wird infolge der Nässe auch nicht kalt. Ein wichtiges Stichwort in diesem Zusammenhang ist Goretex. Das Material macht nämlich das augenscheinlich Unmögliche möglich. Es hält Wasser von dir fern und ist dennoch atmungsaktiv, so dass du mit Goretex Jacken nicht ins Schwitzen kommst. Im Folgenden zeigen wir dir, wie unsere Regenjacken funktionieren und was es mit Goretex Jacken auf sich hat. Ausserdem stellen wir dir unser Sortiment vor und versorgen dich mit Pflegetipps für deine Hardshelljacke für Herren. 

Regenjacken für jeden Einsatz: Goretex Jacken schützen wirksam vor Regen

Moderne Regenjacken schützen dich nicht nur vor eindringendem Wasser. Sie sind gleichzeitig auch sehr bequem und angenehm zu tragen. Dabei wird es dich erstaunen, wie leicht unsere Hardshelljacken trotz ihrer aufwendigen Ausstattung sind. Das führt dazu, dass du sie jederzeit komfortabel in deinem Rucksack verstauen kannst. Sie nimmt nur wenig Platz ein und ihr geringes Gewicht belastet dich auch bei längeren Touren nicht.

Wenn du eine solche Regenjacke dabei hast, brauchst du keine Wetterveränderung mehr zu befürchten. Sobald du die ersten Tropfen spürst, kannst du deine Goretex Jacke aus dem Rucksack nehmen und mit einem Handgriff überziehen. Dichte Reissverschlüsse schützen dich dauerhaft vor Nässe, dein Kopf bleibt durch die Kapuze angenehm trocken und in den praktischen Taschen solcher Regenjacken bringst du dein Handy oder dein Portemonnaie sicher unter.

Eine Regenjacke vergrössert deinen Aktivitätsradius erheblich. So brauchst du dich in Bezug auf Outdoor-Aktionen nicht auf warme und trockene Sommertage zu beschränken, sondern kannst bei jeder Wetterlage und Jahreszeit unterwegs sein. Das macht die Investition in eine gute Goretex Jacke wirklich lohnenswert. 

Goretex Jacken: Das Geheimnis liegt in der Membran

Goretex ist ein ganz besonderes Material. Genau genommen handelt es sich hierbei um eine hochwertige Membran mit aussergewöhnlichen Eigenschaften. Auf der einen Seite ist es wasserdicht, auf der anderen Seite kann aber Wasserdampf durch die feinen Poren dringen. So schützt das Material vor eindringendem Wasser von aussen, lässt aber Schweiss in Form von Wasserdampf ungehindert von innen nach aussen strömen. Goretex ist also sowohl wasserdicht als auch atmungsaktiv und damit bestens für Kleidung geeignet, die bei allen Arten von Outdoor-Aktivitäten getragen wird.

Hersteller des Materials ist die US-Amerikanische W. L. Gore & Associates. Bereits seit 1969 hatte sich das Unternehmen damit beschäftigt, PTFE (Polytetrafluorethylen) Membrane zu entwickeln und Anwendungsfelder dafür zu finden. Zunächst hatte Gore herausgefunden, dass PTFE Kunststoffe, wenn sie schnell expandiert werden, eine besondere Struktur annehmen. Sie ist fest und gleichzeitig hochporös. Diese Entdeckung bildete die Grundlage für die Entwicklung von Goretex.

Die Membran Goretex verfügt pro Quadratzentimeter über rund 1,3 Milliarden Poren. Ihr Durchmesser ist dabei rund 20.000 mal kleiner als der eines Wassertropfens. Damit haben Regentropfen keine Chance, das Material zu durchdringen. Gleichzeitig sind die Poren aber in etwa 770 mal so gross, wie die Moleküle des Wasserdampfs. Dieser kann also problemlos durch die Membran entweichen. 

Damit Goretex Jacken optimal funktionieren und eine maximale Leistung erbringen, solltest du darunter Kleidung tragen, die die Membran optimal unterstützt. Kleidung aus Baumwolle ist dafür weniger gut geeignet. Sie saugt Schweiss nämlich auf und verhindert so, dass Körperfeuchtigkeit durch die Membran austreten kann. Besser sind hier moderne Kunstfasern oder auch sehr feine Wolle, wie zum Beispiel Merino. 

Unsere Regenjacken und Hardshelljacken für Herren von La Sportiva

Sicher ist dir der Markenhersteller La Sportiva ein Begriff. Es handelt sich hierbei um ein italienisches Traditionsunternehmen aus dem Trentino, das bereits in den 1920er Jahren gegründet wurde. Ursprünglich hatte sich La Sportiva vor allem mit der Herstellung von Holzpantinen und Lederstiefeln beschäftigt. Später kamen hochwertige Bergschuhe und schliesslich einzigartige Kletterschuhe hinzu. Die Schuhe von La Sportiva werden heute von Bergsportlern auf der ganzen Welt getragen und verfügen über einen ausgezeichneten Ruf. 

Im Laufe der Zeit konnte das Unternehmen sein Sortiment stetig erweitern. So steht Fans der Marke heute auch ein umfangreiches Lieferprogramm an Outdoor-Kleidung zur Verfügung. La Sportiva entwickelt immer wieder eigene Technologien und investiert hierzu rund vier Prozent des jährlichen Umsatzes in neue Produktentwicklungen. Das Unternehmen arbeitet dabei eng mit professionellen Sportlern zusammen und lässt sich von den Profis in Bezug auf neue Schuhe, Kleidungsstücke und Ausrüstungen intensiv beraten. Nicht zuletzt engagiert sich La Sportiva aktiv für den Umwelt- und Naturschutz und legt grossen Wert auf faire Arbeitsbedingungen.

In unserem Shop entdeckst du unter dem Stichwort Regenjacken für Herren eine interessante Auswahl an Hardshelljacken aus dem Hause La Sportiva. Wir haben die verschiedenen Modelle mit grosser Sorgfalt ausgewählt, um dir zu einer optimalen Ausrüstung für alle Witterungsbedingungen und alle Arten von Outdoor-Aktivitäten zu verhelfen.

Die Bandbreite reicht dabei vom einfachen und leichten Run Jacket in wasserdichter und winddichter Ausführung mit Kapuze, Raglanärmeln und verstellbarem Saum bis hin zur professionellen Wetterschutzjacke für härteste Einsätze, die über zahlreiche Funktionen und Ausstattungselemente verfügt und sich für alle Arten von Aktivitäten eignet. 

Pflegetipps für deine Goretex Jacke

Goretex ist ein Hightech-Produkt mit erstaunlichen Eigenschaften. Auch wenn Regenjacken aus diesem Material ausgesprochen robust und langlebig sind, solltest du einige Hinweise in Bezug auf die richtige Pflege deine Regenjacke berücksichtigen. Diese sorgen dafür, dass du sehr lange Freude an deiner Hardshelljacke hast und ihre Funktion möglichst lange anhält.

Grundsätzlich ist es kein Problem, die Goretex Jacke in der Waschmaschine zu waschen. Hierbei solltest du allerdings darauf verzichten, sie zusammen mit stark verschmutzter Kleidung zu reinigen. Schliesse dabei bitte alle Reissverschlüsse der Jacke. Dies betrifft nicht nur den Hauptverschluss, sondern auch Belüftungsöffnungen sowie Innen- und Aussentaschen. Zu empfehlen ist eine Waschtemperatur von 40° C. Verwende wenig Flüssigwaschmittel und verzichte unbedingt auf Waschmittel in Pulverform, auf Weichspüler, auf Bleiche und auf Fleckentferner. Diese Substanzen können die Membran verstopfen oder angreifen und sie so unwiderruflich schädigen. Wenn du deine Goretex Jacke in einem Programm mit Schleuderfunktion wäschst, dann solltest du eine möglichst geringe Umdrehungszahl wählen. So kannst du verhindern, dass die Jacke übermässig stark verknittert. 

Im Idealfall solltest du deine Goretex Jacke an der frischen Luft trocknen. Die Materialien trocknen in der Regel schnell und problemlos. Dabei sollte die Jacke allerdings nicht in der prallen Sonne liegen und auch nicht auf einer Heizung getrocknet werden. Der Garten, der Balkon, eine Loggia oder ein gut belüfteter Raum eignen sich besonders gut. Stehen dir diese Möglichkeiten nicht zur Verfügung, dann kannst du auch auf einen Wäschetrockner ausweichen. Hierbei solltest du aber darauf achten, dass die Temperatur nicht zu hoch ist. Wenn du die Jacke nach dem Waschen und Trocknen bügeln möchtest, dann sollte dies bei niedriger Temperatur und ohne Dampf erfolgen. Lege am besten ein Tuch zwischen das Bügeleisen und die Jacke, um das Kleidungsstück zu schonen.

Die Wärme beim Waschen, Trocknen und Bügeln ist dazu in der Lage, die dauerhafte Imprägnierung deiner Jacke zu reaktivieren. Sollte die wasserabweisende Funktion der Oberflächen doch einmal nachlassen, so kann die Regenjacke mit einer zusätzlichen Imprägnierung versehen werden. Diese kannst du selbst aufbringen oder dies bei einem Fachbetrieb durchführen lassen.